Buchhandlung SeitenBlick
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
"Das ist aber schön, dass es so etwas hier gibt" oder "das hat hier noch gefehlt" sagten die einen in freudigem Ton. Die anderen sagten, skeptisch: "Ihr seid aber mutig" oder "Geht denn das, ein Buchladen in Lindenau?". Haben wir also einen guten Riecher gehabt oder hat uns der Übermut geritten, als wir im April 2004 am Lindenauer Markt die "Buchhandlung SeitenBlick" eröffneten?

Fest steht einmal: wir haben uns bewusst für diesen Standort entschieden. Der Lindenauer Markt ist, das vergessen manchmal selbst seine Anwohner, noch eine wirkliche Stadtteilmitte mit Geschäfts-, Markt- und kulturellem Leben. Und Lindenau ist, trotz und wegen aller unübersehbar problematischen Aspekte, ein Stadtteil, der in Bewegung, in dem noch viel möglich ist. Auch "so etwas", ein Buchladen.

Fest steht für uns außerdem, dass Bücher weiterhin "gebraucht" werden. Das spürbar zu machen, ist das Anliegen unserer Buchhandlung. Neben einer guten Auswahl und einer engagierten Beratung möchten wir deshalb auch ein behagliches Ambiente bieten - und mit Veranstaltungen erfahren lassen, dass Bücher etwas sehr Lebendiges sind.